Die Plattform EduCare

ist eine überparteiliche österreichweite Arbeitsgemeinschaft von ExpertInnen des elementaren Bildungsbereichs aus Institutionen, TrägerInnenorganisationen und Berufsverbänden,

nützt diese Vielfältigkeit als Grundlage für den umfassenden Gedankenaustausch,

setzt sich für die Weiterentwicklung der Elementarpädagogik als integrativen Bestandteil der Bildungsreform ein,

wird vom Steuerteam koordiniert und

wird vom gemeinnützigen Verein zur Förderung der Elementarbildung getragen.

Aktuelles

Kinder und Terror

Wie Elementarpädagog*innen und Eltern Ängsten begegnen können

Spätestens seit dem Anschlag in Wien ist Terror für alle Kinder im Kindergartenalter in Österreich kein abstraktes Thema mehr von weit weg. Wichtig ist, Kinder nicht mit diesem Phänomen allein zu lassen. Aufgabe von Eltern und PädagogInnen ist es Kinder zu begleiten – auch wenn es um eine bedrohlich wirkende Wahrheit geht.

In der aktuellen Situation ist es wichtig Kinder zuzuhören, sie Ernst zu nehmen und mit ihnen zu sprechen.
Es gilt in einer ruhigen Situation Ängste zu thematisieren, nicht zu bagatellisieren, Fakten zu erklären, Gefahr und Sicherheit kindgerecht zu veranschaulichen, die eigene Gemeinschaft und Geborgenheit zu betonen.
Im Zweifelsfall soll professionelle Hilfe zu Rate gezogen werden.
Unter folgenden Links haben wir hilfreiche Artikel und Kontakte für Pädagog*innen und Eltern zusammengefasst:

Kontakte:

Die Plattform EduCare hat die Einführung des Bildungsbeirates seit vielen Jahren – vor allem über die Gespräche mit politischen VertreterInnen in Bildungsfrühstücken – angeregt. Diese Forderung wurde in das neue Regierungsprogramm 2020 – 2014 aufgenommen. Ende September 2020 startete nun der Beirat für Elementarpädagogik auf Einladung des Bildungsministeriums. Ziel ist die Vernetzung wichtiger Akteure im Bereich der Elementarpädagogik sowie ein offener Austausch über die Herausforderungen.
Die Plattform EduCare ist im Beirat vertreten und wird sich dort gerne im Sinne einer evidenzbasierten Weiterentwicklung der Elementarpädagogik einbringen.
Bub vor einer Tafel, zeigt mit einer Hand nach oben. Auf der Tafel über seinem Kopf ist eine Glühbirne gezeichnet.

Elementarpädagogische Informationen vom 16. Oktober 2020

[/mk_custom_box]

Regelmäßig elementarpädagogische Informationen erhalten

Wenn Sie sich hier eintragen erhalten Sie 1 – 2 Mal im Monat Informationen über aktuelle Entwicklungen in der Elementarpädagogik. Sie können sich jederzeit mit einem Klick im Newsletter oder per Mail an office@plattform-educare.org abmelden. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

EduCare unterstützen

Unterstützen Sie die Plattform EduCare mit einer finanziellen Zuwendung. Ihre Beiträge helfen uns die Interessen der Elementarpädagogik voranzutreiben und uns weiterhin für ihre Forderungen und Ziele einzusetzen.

Danke!

Bankverbindung: Verein zur Förderung der Elementarbildung, IBAN: AT40 12000 51516070505 , BIC: BKAUATWW

Start typing and press Enter to search