Die Plattform EduCare

ist eine überparteiliche österreichweite Arbeitsgemeinschaft von ExpertInnen des elementaren Bildungsbereichs aus Institutionen, TrägerInnenorganisationen und Berufsverbänden,

nützt diese Vielfältigkeit als Grundlage für den umfassenden Gedankenaustausch,

setzt sich für die Weiterentwicklung der Elementarpädagogik als integrativen Bestandteil der Bildungsreform ein,

wird vom Steuerteam koordiniert und

wird vom gemeinnützigen Verein zur Förderung der Elementarbildung getragen.

Aktuelles

Aufgeregtes Mädchen über einem Buch in einer Bibliothek

Elementarpädagogische Information vom 11. April 2018

Entwurf der Plattform EduCare, für ein Bundesrahmengesetz für elementarpädagogische Bildungseinrichtungen (Stand 2013)

Stellenausschreibung Diakonie Bildung:
Hortleiter*in, 35 Wochenstunden im evangelischen Tageshort Wien Leopoldstadt

Termine und Veranstaltungen

Die elementarpädagogische Community trauert um Heidemarie Lex-Nalis, die am 24. Februar 2018 im 68. Lebensjahr verstorben ist.

Nachschau Fachtagung 19. Mai 2017 „Quo Vadis? Akademisierung der Elementarpädagogik in Österreich“

Regelmäßig elementarpädagogische Informationen erhalten

EduCare unterstützen

Unterstützen Sie die Plattform EduCare mit einer finanziellen Zuwendung. Ihre Beiträge helfen uns die Interessen der Elementarpädagogik voranzutreiben und uns weiterhin für ihre Forderungen und Ziele einzusetzen.

Danke!

Bankverbindung: Verein zur Förderung der Elementarbildung, IBAN: AT40 12000 51516070505 , BIC: BKAUATWW

Start typing and press Enter to search